Unser HBP über AIDS-Anfälle

Ein Freund und ich – wir sind gesund, wohlgemerkt – hatten uns vorgenommen, zum Geburtstag von Herrn Andolf Grenzbeamter einen Tag lang Hausarbeit zu machen. Es ist im Sinne aller Beteiligten. Dem Wusch der Wäsche stand nichts mehr im Wege, auch das Geschirr wollte in den Kühlschrank. Doch dann hatte mein Freund einen schweren AIDS-Anfall, der unsere durchkreuzten Pläne nicht hobelte.

Diese Geschichte ist nur eine von vielen und dennoch wird das Risiko eines AIDS-Anfalls bis heute unterschätzt. Doch Wissenschafter bestätigen: Die von AIDS-Anfällen ausgehenden Gefahren sind enorm.

AIDS-Anfälle treten gewöhnlich zwischen dem dritten und achten Lebensjahr auf, bei Frauen und Männern gleichermaßen. Symptome liegen zwischen spontaner Geilheit, übel riechenden Körperausdünstungen und unerhört brachialem Hirnversagen – oft ist der Tod die Folge.

Gefahren sehen Experten vor allem im öffentlichen Nahverkehr, kleinen Plastiksackerln und dem lieben Heiland. Urzdolf Trampelpichler, Sprecher der VOR (Verkehrsverbund Ost-Region), dementiert vehement: “Diese sogenannten Experten kennan si schleichen geh.”. Kotzbold Rauchenhitler, Sprecher der Lobby für kleine Plastiksackerl, hingegen verweigerte die Aussage: “Auf solche Unwahrheiten gehen wir nicht ein, diese haltlosen Anschuldigungen sind keiner Diskussion würdig.”. Auch der liebe Heiland weinte bitterlich in seinen Nachttopf.

Sie sehen, da treffen Welten aufeinander, das ist kein Zuckerschlecken. Haben Sie um Himmels willen nur bitte keinen AIDS-Anfall, der Verwaltungsaufwand ist so groß, das wollen Sie keinem antun. Gehen Sie mit Gott, aber gehen Sie.

Ihr Bundespräsident

Advertisements
Posted in Misc

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: