Dinkelbert Dinkelhammer

Dinkelbert Dinkelhammer

Schauspieler, Autor, Poet,

Tanzte des Nächtens mit Vorbehalten,

Gegenüber Frauen, Ausländern und Kraken,

Ja, richtig, Kraken. Die missfielen ihm gar sehr.

So trank er sich eines Tages,

Mit vollem Ernst und ohne Unterlass,

Ganz alleine um seinen Verstand.

Wusst’ nicht mehr wohin, wer er war und wo er blieb,

Vorbei war’s mit der Angst, von der Seite gar ein Hieb,

Da rief er an ‘gen Himmel:

“Ja, Gott, weißt du nicht wer’s is?”

“Hilf’ mir doch, ich möcht’ so nicht mehr sein!”

Da fiel ein nasses Rhinozeros vom Himmel auf ihn herab,

Es traf ihn am Bauch und infizierte ihn mit AIDS.

Zwei Wochen später starb er dann, der Dinkelhammer,

Und ward seither nicht mehr gesehen.

Ist das nicht der Hammer?

Advertisements

Professional circus clown turned Liberal Arts major and anarchist.

Posted in Deutsch, Poetry

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: